September 2018: CALL for APPLICATIONS - Artists in Residence Programme 2019

Das Bundeskanzleramt Österreich stellt in Kooperation mit KulturKontakt Austria 50 Residence-Stipendien Stipendienplätze für das Jahr 2019 in Wien und Salzburg zur Verfügung.
Anbei finden Sie die Ausschreibung in englischer und deutscher Sprache.
Die Bewerbungen für dieses Stipendienprogramm sind elektronisch über die Online-Plattform Artists in Residence online:


http://www.artists-in-residence-austria.at

Bitte beachten Sie die Einreichfrist: 30. September 2018.

AIR-Ausschreibung_2019_dt_.pdf
Adobe Acrobat Dokument 425.7 KB
AiR-Ausschreibung_2019_engl_.pdf
Adobe Acrobat Dokument 378.7 KB

29. Mai 2018: Werkstatt anlässlich des Weltumwelttages

Die Studierenden Lucija Žinić und Ariana Posarić veranstalten anlässlich des Weltumwelttages und Tages der Ozeane zwei Werkstätten für Schüler. Die erste Werskatt umfasst Tiere im Meer und wird mit den Schülern der Schulen OŠ Stanovi, OŠ Šime Budinića und des Gymnasiums Vladimir Nazor veranstaltet. In der zweiten Werkstatt befassen sich die Schüler des Gymnasiums Franje Petrića mit dem Klimawandel.

15. - 17. Mai 2018: Die Österreich Bibliothek "Dr. Alois Mock" Zadar feiert ihr fünfjähriges Bestehen!

Zu diesem Anlass wird es in dieser Woche einige Veranstaltungen und Feierlichkeiten geben.

Die Veranstaltung in der Presse:

Radio 057

ZadarskiList-1

ZadarskiList-2

Das Programm der Woche als Plakat
5 Jahre Plakat - web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB

17. Mai 2018: Lesung - Ondřej Cikán & Anatol Vitouch

Am Donnerstag, den 17. Mai 2018 wird es um 20:00 Uhr in der Österreich Bibliothek "Dr. Alois Mock" Zadar eine Lesung der beiden Autoren Ondřej Cikán und Anatol Vitouch geben!

Die zwei aufstrebenden Schriftsteller, Drehbuchautoren und Regisseure, Ondřej Cikán, in Prag geboren und seit 1991 in Wien ansässig, und Anatol Vitouch, geboren in Wien, gründeten 2002 gemeinsam die Literatur-, Film- und Theatergruppe DIE GRUPPE, die den mehrsprachigen, surrealistischen Sandalenfilm Menandros & Thais produziert hat.

 

Auf der gemeinsamen Lesereise entführen Vitouch und Cikán in romantisch-phantastische und absurd-satirische Welten. Vitouch liest aus seinem Romanfragment Rösselsprung und Cikán liest aus seinem postapokalyptisch-poetischen Roman Der Reisende.

 

http://www.cikanvitouchgruppe.blogspot.com/

 

Am selben Tag wird um 14:00 in der Österreich-Bibliothek "Dr. Alois Mock" Zadar der Workshop mit den zwei Autoren veranstaltet - zu den Themen: Drehbuchschreiben. Romanadaption.

Kreatives Schreiben. Diskussion und Übungen.

Autorenfoto
Ondrej_Cikan_Anatol_Vitouch_FotoEliskaCi
JPG Bild 1.4 MB

17. Mai 2018: Vortrag - "Das Mittelmeer in der deutschsprachigen Literaturgeschichte"

Prof. Dr. Tomislav Zelic wird am Donnerstag, den 17. Mai 2018 von 12:00 bis 14:00 Uhr in der Österreich Bibliothek "Dr. Alois Mock" Zadar einen Vortrag mit dem Titel "Das Mittelmeer in der deutschsprachigen Literaturgeschichte" halten.

Der Vortrag untersucht kulturelle Imgainationen und literarische Figurationen des Mittelmeeres in der deutschsprachigen Literaturgeschichte unter besonderer Berücksichtigung der klassischen Moderne um 1900 mit einem Ausblick auf die Gegenwartsliteratur.

Plakat zum Vortrag
plakat_zelic_final-web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB

16. Mai 2018: Filmvorführung: Menandros & Thais

Am 16. Mai 2018 wird um 20:00 Uhr in der Österreich Bibliothek "Dr. Alois Mock" Zadar der surreale Schwert- und Sandalenfilm "Menandros & Thais" gezeigt. Es werden Ondřej Cikán, der Regisseur des Films und Autor des gleichnamigen Buches und der Drehbuchautor Anatol Vitouch anwesend sein. Der Abend verspricht eine interessante Begegnung mit der griechischen Antike; inkl. anschließendem Gespräch!

 

www.menandros.cz

Filmplakat Menandros & Thais
MUTH-sirka-A2_300x Kopie.jpg
JPG Bild 1.1 MB

16. Mai 2018: Feier - fünf Jahre Österreich Bibliothek "Dr. Alois Mock" Zadar

Am Mittwoch, den 16. Mai 2018 ab 12:00 Uhr wird das fünfjährige Bestehen der Österreich Bibliothek "Dr. Alois Mock" Zadar gefeiert - in der Bibliothek!

Die Veranstaltung in der Presse:

Radio057

 

Das Catering zur Fünf-Jahres-Feier wird von FALKENSTEINER Hotels & Residence gespendet - vielen Dank dafür!

15. Mai 2018: Buchpräsentation - "Kroatiens Küste im Lichte der Habsburgermonarchie"

Im Zuge der Feierlichkeiten des fünfjährigen Bestehens der Österreich Bibliothek "Dr. Alois Mock" Zadar wird am 15. Mai 2018 das Buch "Kroatiens Küste im Lichte der Habsburgermonarchie" an der Universität Zadar präsentiert.

Plakat Buchvorstellung
autrijska_a3plus.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

15. Mai 2018: Lesung - Miro Gavran

Der bekannte kroatische Autor Miro Gavran wird am Dienstag, den 15. Mai 2018 um 12:00 im Festsaal der Universität Zadar aus einigen seiner Werke lesen!

Die Veranstaltung in der Presse:

ZadarskiList

Radio057

Lesung Miro Gavran Plakat
plakat_gavran_final-web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

26. April 2018: Lesung "Ludwigs Zimmer"

26.04.2018 – 19.30 ZADAR
Knjižni klub „Knjigozemska“
Ul. Rikarda Katalinića Jeretova 5

 

Teilnehmer:
Alois Hotschnig, Autor
Sead Muhamedagić, Übersetzer

 

Der österreichische Autor Alois Hotschnig hat mit Ludwigs Zimmer einen viel beachteten Roman vorgelegt. Hotschnig erzählt in diesem Roman aus Erinnerungssplittern und Träumen, aus Beobachtungen und Dialogen in einer düster-schönen und suggestiven Sprache von
Liebessehnsucht und Lieblosigkeit und vom Umgang mit Schuld, die bis in die Nazi-Vergangenheit führt. Der bekannte Übersetzer Sead Muhamedagić hat diesen Roman ins Kroatische übersetzt, veröffentlicht unter dem Titel Ludwigova soba. Auf einer gemeinsamen Lesereise werden Hotschnig und Muhamedagić aus Bekanntem und Neuem lesen, in deutscher und kroatischer Sprache. Die Abendveranstaltung verspricht eine interessante Begegnung zweier Persönlichkeiten und zweier Sprachen.


https://hr-hr.facebook.com/knjigozemska/

 

Am selben Tag wird  um 14:00 in der Österreich-Bibliothek "Dr. Alois Mock" Zadar der Workshop mit Alois Hotsching und dem Übersetzer Sead Muhamedagić veranstaltet. 

Plakat zur Lesung
Hotschnig-čitanje-zadar-webformat.pdf
Adobe Acrobat Dokument 757.4 KB

23. April 2018: Preisverleihung Literaturwettbewerb am Welttag des Buches

Am Montag, den 23. April 2018 um 19:30 Uhr werden anlässlich des Welttags des Buches 2018  in der Österreich-Bibliothek Dr. Aloir Mock Zadar Preise an die SchülerInnen verliehen, die am Literaturwettbewerb unter dem Motto "Ein Spaziergang entlang den Mauern von Zadar" teilgenommen haben. Die Werke der folgenden SchülerInnen werden ausgezeichnet:

 

1. Kategorie (5. und 6. Klasse Grundschule):
  1.Mia Babić
  2.Andrea Božić
  3.Dina Volarević

2. Kategorie (7. und 8. Klasse Grundschule):
  1. Marina Babić
  2. Eli Vulin

3. Kategorie (1. und 2. Klasse Gymnasium)
   1. Dina Lukic
   2. Ramona Topalovic
   3. Roko Kazija

4. Kategorie (3. und 4. Klasse Gymnasium):
    1. Laura Bugarija
    2. Diana Dujlović
    3. Natali Smirčić

16. - 18. April 2018: Ausstellung 100 Jahre österreichische Literatur 1918 -2018

Anlässlich der diesjährigen Tage der Germanistik des Instituts für Germanistik an der Universität Zadar organisierte Dr. Marijana Jelec mit ihren Studierenden eine dreitägige Ausstellung mit dem Titel: "100 Jahre österreichische Literatur: 1918-2018". Die Studierenden haben sich mit wichtigen SchrifstellerInnen dieser Zeit befasst, Texte rezitiert, Poesiewürfel erstellt, ein E-Mail-Interview mit dem Autor Robert Prosser geführt, dieses Interview im Zuge der Ausstellung präsentiert, usw.

Eindrücke der gelungenen Ausstellung befinden sich in der Fotogalerie!

10. April 2018: Österreich-Quiz

Am Dienstag, den 10. April 2018 veranstaltete die Germanistikstudentin Katja Osredecki in der
Grundschule OS Sime Budinica ein Österreich-Quiz.

26. März 2018: Osterworkshop

Am 26. März  fand im Gymnasium Vladimir Nazor ein Workshop zum Thema
"Osterbräuche in der Schweiz, Österreich und Luxemburg" statt, den der Germanistikstudent Leonhard Saric veranstaltete.

22. März 2018: Lesung - Erwin Einzinger

Am 22. März 2018 um 20:00 Uhr findet in der Österreich-Bibliothek "Dr. Alois Mock" Zadar eine Lesung des bekannten österreichischen Schriftstellers und Übersetzers Erwin Einzinger statt. Einzinger wird uns aus seinem Roman "Ein kirgisischer Western" (Jung und Jung, 2015) vorlesen und als Zugabe ein paar ausgewählte Gedichte aus seinen Gedichtbänden!

Plakat zur Veranstaltung - Erwin Einzinger
Lesung-Einzinger-webformat.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.6 MB

14. März 2018: "Zadar liest" 2018 - Liebesbriefe

Vom 12. bis zum 17. März findet die alljährliche Veranstaltung "Zadar liest" statt,  bei der es in ganz Zadar verteilt in mehreren Bibliotheken Lesungen zu diesem Thema geben wird. Die Österreich Bibliothek "Dr. Alois Mock" Zadar nimmt auch dieses Jahr wieder teil an dieser Veranstaltung:  in diesem Jahr zum Thema Liebesbriefe! Man darf gespannt sein, aus welchen deutschsprachigen Werken gelesen wird! Die Veranstaltung findet am 14. März in der Österreich Bibliothek "Dr. Alois Mock" Zadar statt! Beginn: 18:00 Uhr!

Plakat zur Veranstaltung "Zadar liest" 2018
Plakat_Zadar čita_2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 221.3 KB

06. März 2018: Filmabend - Absolute Giganten

Am 06. März 2018 findet um 19:30 Uhr in der Österreich-Bibliothek "Dr. Alois Mock"  Zadar ein Filmabend statt. Gezeigt wird der besonders sehenswerte Film "Absolute Giganten" des Regisseurs Sebastian Schipper aus dem Jahr 1999. Schipper ist seit seinem Film "Victoria" (2015) allen Cineasten weltweit ein Begriff! Aber bereits sein erster Film "Absolute Giganten" besticht durch feinste Regiearbeit und Charakterzeichung!
Alle sind herzlich zu diesem Filmabend eingeladen!

Plakat zum Filmabend
Absolute Giganten.png
Portable Network Grafik Format 1.2 MB

März 2018: Ausstellung "KALLIOPE AUSTRIA - Frauen in Gesellschaft, Kultur und Wissenschaft"

Vom 7. bis 23. März 2018 wird an der Universität Zadar die Ausstellung "KALLIOPE AUSTRIA - Frauen in Gesellschaft, Kultur und Wissenschaft" eröffnet sein. Die Eröffnung findet am 7. März um 12 Uhr statt und wird mit dem Vortrag von der Musikologin Marijana Pintar und mit der Tanzperformance von Iva Šolčić (Choreographin: Desanka Virant) begleitet. 

Einladung zur Eröffnungsfeier der Ausstellung:
pozivnica_Kaliope_Austria.pdf
Adobe Acrobat Dokument 507.8 KB

03. Februar 2018: Information zur Digitalisierung in Österreichischen Bibliotheken und weiteren Institutionen

Die Österreichische Nationalbibliothek, die Elektronische Zeitschriftenbibliothek, das Austria-Forum, die Österreichischen Universitäten und Kulturinstitute, die Österreichische Akademie der Wissenschaften, die Bibliotheken der Bundesländer und einige weitere Bibliotheken stellen mittlerweile einen Großteil ihres Bestandes auch online zur Verfügung: teilweise kostenlos, teilweise kostengünstig.
Alle weiteren Informationen dazu finden Sie im Informationsblatt.

Informationsblatt zur Digitalisierung in Österreichischen Bibliotheken und weiteren Institutionen
_Information_zur_Digitalisierung_Österre
Adobe Acrobat Dokument 255.0 KB

25. Januar 2018: Präsentation des Buches "Kroatiens Küste im Lichte der Habsburgermonarchie" in der Österreich-Bibliothek Zagreb

Am 25. Januar 2018 wurde das Buch "Kroatiens Küste im Lichte der
Habsburgermonarchie" in der Österreich-Bibliothek Zagreb präsentiert.
Fotos dazu in der Fotogalerie.

Veranstaltung "Zadar liest" 2018

Vom 12. bis 17. März 2018 findet in der Stadtbibliothek Zadar die Veranstaltung "Zadar liest" mit dem Thema "Brief" statt. Sie sind alle herzlich dazu eingeladen, an der Kampagne aktiv teilzunehmen. 

20. Dezember 2017: "Weihnachten in Österreich"

Am 20.12. fand in der Grundschule OS Sime Budinic ein zweiter Workshop zum Thema
"Weihnachten in Österreich" statt, den Germanistikstudentinnen veranstalteten.

19. Dezember 2017: "Weihnachten in Österreich"

Am 19.12. fand in der Grundschule OS Sime Budinic ein Workshop zum Thema
"Weihnachten in Österreich" statt, den die Germanistikstudentinnen Mirna
Miscin und Andrijana Carapina veranstalteten.

7. November 2017: Kroatiens Küste im Lichte der Habsburgermonarchie - Buchpräsentation in Wien

Am 7. November 2017 stellten die Herausgeberinnen Aneta Stojic und Anita Pavic Pintaric die Monographie Kroatiens Küste im Lichte der Habsburgermonarchie im Theatersaal der Österreichischen Akademie der Wissenschaften in Wien, im Rahmen des VII. Biennalen Treffens der LeiterInnen und wissenschaftlichen BetreuerInnen von Österreich-Bibliotheken im Ausland, vor.

 

An der Monographie beteiligten sich 21 AutorInnen aus Kroatien, Österreich, Slowenien und der Tschechischen Republik, die u.A. Themen aus den Bereichen rechtsstaatliche Ordnung, Seefahrt, Tourismus, Kunstgeschichte, Agrarwesen und Bildungsewsen bearbeiteten.
Die Monographie wird auch in der Donau Lounge auf der Buch Messe Wien vorgestellt.

16. - 22. Oktober 2017: Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek

Die zwölfte Auflage von Österreichs größtem Literaturfestival fand heuer vom 16. bis 22. Oktober 2017 statt. In ganz Österreich und auch im Ausland wurden wieder das Lesen und die Bibliotheken gefeiert. Und wir "feierten" mit!

Im Rahmen der Kampagne „Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek“ diskutierten zwei Jahrgänge des Bachelorstudiums "Deutsche Sprache und Literatur" über österreichische Lieder und österreichische Gedichte ausgewählter Autoren. Die Fotos finden sich in der Fotogalerie!

Besuch der "Deutschen Internationalen Schule Zagreb"

Eine Schulklasse der  "Deutschen Internationalen Schule Zagreb" besuchte die Österreich-Bibliothek Zadar im Zuge eines Erfahrungsaustausches: Die Leitung der Österreich-Bibliothek Zadar und die Schülerinnen und Schüler tauschten sich über ihre Erfahrungen mit der deutschen Sprache und dem deutschsprachigen Ausland aus, auch wurden Aktivitäten der beiden Institutionen thematisiert. Fotos dazu gibt es im Abschnitt "Fotogalerie"  Wir bedanken uns für den mehr als nur erfreulichen Besuch!

In memoriam Dr. Alois Mock (10. Juni 1934 - 1. Juni 2017)

 

 

 

Am Donnerstag, dem 1. Juni 2017, verstarb Dr. Alois Mock, ehemaliger österreichischer Vizekanzler und Außenminister sowie Freund der Republik Kroatien, zu dessen Ehre die Österreich-Bibliothek, die am 1. Juli 2013 – am Tag des EU-Beitritts Kroatiens – an der Universität Zadar festlich eröffnet wurde, benannt wurde.

 

In seiner langjährigen politischen Tätigkeit wurde Dr. Alois Mock mehrmals als Visionär bezeichnet. Symbolisch zerschnitt er als österreichischer Außenminister zusammen mit seinem damaligen ungarischen Amtskollegen, Gyula Horn, den Drahtzaun des „Eisernen Vorhangs“ zwischen Österreich und Ungarn, setzte sich für den Eintritt Österreichs in die Europäische Union und für die intenationale Anerkennung von Kroatien, Slowenien und Bosnien und Herzegowina als selbständige Staaten ein. Er war Mitglied und Präsident der Österreichischen Volkspartei (ÖVP).

 

Neben zahlreichen Auszeichnungen in seinem politischen Leben wird die kroatische Auszeichnung für besondere Verdienste in der Entwicklung der freundschaftlichen Beziehungen zwischen der Republik Kroatien und der Republik Österreich und in der internationalen Anerkennung der selbständigen Republik Kroatien (Velered kralja Dmitra Zvonimira s lentom i Danicom, 1996) hervorgehoben.

 

25.5.2017: Buchschenkung an die Österreich-Bibliothek Dr. Alois Mock

Die Österreich-Bibliothek Dr. Alois Mock bekam am 25. Mai 2017 eine Buchschenkung von 720 Büchern, die die Österreichische Akademie der Wissenschaften mittels der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst sammelte. Die Bücher wurden von Herrn Fritz Neugebauer, Präsidenten für internationale Beziehungen übergeben.

Die Schenkung umfasst Werke österreichischer Autoren, die über österreichische Geschichte, Kunst, Kultur, Psychologie und Musik schrieben.

Für die Buchschenkung bedankten sich ao.Univ.-Prof.Dr. Ivanka Stričević, Prorektorin für Wissenschaft und Informationsinfrastruktur, ao.Univ.-Prof.Dr. Anita Pavić Pintarić, wissenschaftliche Betreuerin der Österreich-Bibliothek Dr. Alois Mock und ao.Univ.-Prof.Dr. Goran Lovrić, Leiter der Abteilung für Germanistik.

Mit dieser Schenkung vergrößert sich der Bestand der Österreich-Bibliothek Dr. Alois Mock, womit Studierende der Vordiplom- und Diplomstudien an der Universität Zadar die Möglichkeit bekommen, ihre Kenntnisse über Österreich zu erweitern.

 

 

15.5.2017: Workshop "Medien- und Pressearbeit"

Am 15.5.2017 findet zwischen 16:00 und 17:30 ein Workshop zum Thema "Medien- und Pressearbeit" statt. Die Journalistin Natalie Resch wird selbigen leiten und Einblicke in ihr Berufsfeld bieten. Wir freuen uns auf Euer Kommen!

9.5.2017: Cordula Simon: Lesung und Workshop

Am 9.5.2017 findet zwischen 12 und 14 Uhr eine Lesung mit Workshop der österreichischen Autorin Cordula Simon in der Österreich-Bibliothek Zadar statt.

27.4.2017: Zadar Čita 2017

Am Donnerstag, den 27. April 2017, finden in der Österreich-Bibliothek Dr Alois Mock Vorlesungen zur deutschen Mythologie und Tradition als Teil der Veranstaltung "Zadar Čita 2017" statt, welche von den Germanistikstudenten der Universität Zadar organisiert und durchgeführt wird. Die Vorlesungen beginnen um 16:00 Uhr. Besucher sind herzlichst eingeladen.

24.4.2017: Welttag des Buches

Am Montag, den 24. April, wurden anlässlich des Welttags des Buches  in der Österreich-Bibliothek Dr. Aloir Mock Preise an die Schüler verliehen, die am Literaturwettbewerb unter dem Namen "Eine Reise ins Gebirge" teilgenommen haben. Die Werke der folgenden Schüler wurden ausgezeichnet: Luna Antonia Jandrić, Lovre Barić, Sunčica Magašić, Marta Šarić, Roko Kazija, Karla Kulaš und Lucija Vukman.

12.4.2017: Oster-Workshop

Am Mittwoch, den 12. 4. 2017, fand in der Österreich–Bibliothek „Dr. Alois Mock“ der Osterworkshop statt. Unsere Gäste waren zwei Gruppen Sechstklässler aus der Grundschule Stanovi, Zadar. In den beiden Gruppen machten wir ein Assoziogramm mit dem Wort „Ostern“. Die Schüler sollten alle Wörter, die mit Ostern verbunden sind und die sie kennen, aufschreiben. Dann haben wir ein bisschen über Ostern in ihren Familien gesprochen. Am interessantesten fanden sie die Spiele mit LearningApps. Wir haben Bilder mit dem entsprechenden Wort verbunden und „Wer wird Millionär“ gespielt. Wir haben auch eine Übung mit dem Hörtext bzw. einem Ostersong gemacht. Zum Schluss haben die Schüler ihre eigene Osterwunschkarte gemacht.

12.4.2017: Oster-Workshop

Am 12. März wird in der Österreich-Bibliothek Dr Alois Mock ein Oster-Workshop veranstaltet. Unsere Teilnehmer sind zwei Gruppen Sechstklässler aus der Grunschule Stanovi in Zadar. Die Schüler nehmen die folgenden Themen durch:  Assoziogramm mit dem Wort 'Ostern', Was bedeutet Ostern für dich?, Verbinde das Bild mit dem entsprechenden Wort, Hörtext/Ostersong mit einer Übung, Learning/Apps - Wer wird Millionär? (mit Fragen über Ostern), und Gestalte deine eigene Osterwunschkarte.

8.3.2017: Einladung zur Ausstellung der Österreich-Bibliothek

Die Österreich-Bibliothek Dr Alois Mock lädt zur Eröffnung der Ausstellung "Austrijske knjižnice u Inozemstvu/Österreich-Bibliotheken im Ausland" am 8. März 2017 um 12 Uhr an der Universität Zadar ein.
pozivnica_Einladung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 100.4 KB

27.2.2017: Workshop zum Gedenken an Ilse Aichinger

Zum Gedenken an die österreichische Schriftstellerin und Repräsentatin der Nachkriegsliteratur Ilse Aichinger wurde am 27.02.2017 im Rahmen des Kulturjahres Österreich-Kroatien mit den Schülern der 4e des Gymnasiums Vladimir Nazor ein Workshop veranstaltet. Dabei erhielten sie einen kurzen Einblick in Aichingers bekanntesten Roman "Die größere Hoffnung".

 

 

22.12.2016: Weihnachtsworkshop

Am 22.12.2016 wurde ein Workshop zum Thema "Weihnachten" in der Grundschule Petar Preradović veranstaltet. Die Schüler entdeckten spielerisch Weihnachtsgewürze und verschiedene Nussarten. Außerdem bastelten sie Weihnachtskarten, die sie an selbstgebackenen Weihnachtskeksen binden konnten und ihren Liebsten schenken konnten.

 

 

22.12.2016: Weihnachtsworkshop

Am Donnersteg, den 22.12.2016, fand in der Östereich-Bibliothek "Dr. Alois Mock" der Weihnachtsworkshop statt. Die Schüler haben dabei den Wortschatz des Weihnachtsmarktes kennengelernt, deutsche Weihnachtslieder gehört und einen gemeinsamen Jahreskalender gebastelt.

9.12.2016: DACH - Workshop

Am Freitag, den 9. Dezember, nahmen die Sechstklässler der Grundschule "Stanovi" am Workshop teil, dessen Ziel es war, ihnen die deutschsprachigen Länder (Deutschland, Österreich und die Schweiz) näherzubringen. 

12.11.2016: Jubiläum von Christine Nöstlinger

Um Christine Nöstlingers Geburtstag würdig zu begehen, steht sie heute in der Österreich-Bibliothek im Mittelpunkt des Workshops. Ihre Werke werden den Schülern nähergebracht und zum Andenken an Nöstlingers Jubiläum verfertigen sie Lesezeichen.

2.11.2016: Christliche österreichische und schweizer Traditionen zu Allerheiligen und Sankt Martin

Die Schüler der Klasse 8b der Grundschule "Šime Budinić" haben am 2. November an dem Workshop teilgenommen, der als Thema die Vorstellung österreichischer und schweizer christlicher Traditionen zu den Festen Allerheiligen und Sankt Martin hatte. 

26.9.2016: Der Europäische Tag der Sprachen

Folglich des Europäischen Tages der Sprachen, am Montag dem 26.9.2016, wird in der Österreich-Bibliothek "Dr. Alois Mock" eine Reihe von Workshops für die Schüler des Gymnasiums "Vladimir Nazor" und der Grundschulen "Petar Preradović" und "Šime Budinić" veranstaltet.

Vortrag von Frau Prof. Judit Sipos (Universitaet Gyoer): Interkulturelle Grundschule

Am 12.9.2016 findet in der Österreich-Bibliothek Zadar ein Vortrag zum Thema "Interkulturelle Grundschule" statt, welchen Frau. Prof Judit Sipos im Zuge ihrer Exkursion mit der Pädagogischen Hochschule Burgenland abhält.